Not seeing a Scroll to Top Button? Go to our FAQ page for more info.
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Webseite und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
TOPF BAUBESCHLÄGE HUSUM
NewsAktuelle NachrichtenProduktsortimentHohe LieferbereitschaftBaubeschläge ShopVerkaufsaktionenAngeboteFirmengeschichteUnternehmens GeschichteTopf AusbildungsplätzeAusbildungsplatz, Ausbildungsberufe, Husum, NordfrieslandLieferserviceLieferserviceTelefonnummerKontaktformular

Telefonisch erreichbar!

TOPF Baubeschlag Handel
Standorte
Portrait
Geschichte
12m Tower
Firmenvideo
Referenzen
Bild Hettich Schulung
 
  TOPFORM Möbelbeschläge Katalog 2018 / 2019
 
  TOPF Baubeschläge Husum Schließanlagen Mechanisch und elektronisch
  Wir planen und liefern ! Mechanische und elektronische Schließanlagen.
 

Schlüsseldienst:

Schlüsselanfertigung

Gleichschließungen

Einzelschließungen

Sonderprofile

 
 

 
 

Firma TOPF seit 1835 in Husum

 

Die Johannes Topf Baubeschlag GmbH in Husum, gegründet am 1.Mai 1835, ist

ein spezialisierter Anbieter von Waren und Dienstleistungen für die Bauwirtschaft

und das Holz- und Kunststoff verarbeitende Gewerbe. Ein leistungsstarker

Großhandel mit Baubeschlägen, Montage- und Dichtungstechnik- und Industriebedarf.

Unsere kompetenten Außendienstmitarbeiter betreuen Fertigungsbetriebe Tischlereien

und Zimmereien. Bauunternehmen und Bauelementhändler, den Baustoffhandel

und Kommunen in ganz Schleswig-Holstein.

 

Unsere Geschichte des Hauses Topf beginnt weitab von Ebbe und Flut, der Nordsee

und dem Marschenland. Sie beginnt in Thüringen, in der Stadt Ohrdruf. Hier wurde

Ernst August Wilhelm Topf am 16. Oktober 1804 geboren. Sein Vater war Tierarzt

und starb 1812 an Tetanus und weil die Mutter schon früher gestorben war, wurden

die Kinder zu Verwandten gegeben. Ernst-August war damals gerade einmal 8 Jahre

alt. Napoleon greift in dieser Zeit mit seiner „Grande Armee“ Rußland an, als der

kleine Junge auf die lange und gefahrvolle Reise geschickt wird. Mit einem Zettel

um den Hals, auf dem das Reiseziel geschrieben war. Er sollte nach Flensburg zu

seinem Onkel Funke. Onkel Funke war Eisenwarenhändler und mit dieser Tatsache

beginnt die eigentliche Geschichte des Hauses Topf. Nach seiner Kindheit in Flensburg

wurde Ernst-August nach Hamburg in die Kaufmannslehre geschickt, und das waren sicherlich keine „Herrenjahre“.

 

 

topf-husum-baubeschlaege-befestigungstechnik-ernst-august-wilhelm-topf

Als der junge Kaufmann Topf hörte, daß in Husum ein

tüchtiger Eisenwarenhändler fehlte, entschied er sich für

„die graue Stadt am Meer“. Sein Onkel riet zu Kiel, aber

in Husum waren die Mieten deutlich günstiger und so

gründete er in Husums Großstraße für 60 Taler Miete

im Jahr sein Eisenwarengeschäft: Am 1.Mai 1835!

 

 

 

 

 

Ernst August Wilhelm Topf 1804 - 1883

 

topf-husum-baubeschläge-befestigungstechnik-gruenderhaus

 

Das Gründerhaus in Husum Großstrasse 31, im Jahre 1835

 

 

Am 1. September 1871 übernahm sein zweitjüngster Sohn, Johannes Theodor Topf,

die Geschäfte. Unter seiner Führung gewann das Unternehmen Topf an der gesamten

Westküste, auf den Inseln und Halligen, immer mehr an Bedeutung. Nachdem bei einem Brand die alten Geschäftshäuser vernichtet wurden, baute er an deren Stelle das neue

große Gebäude mit einer imposanten Gründerzeitfassade. Doch auch dieses Haus

erwies sich schon nach ein paar Jahren als zu klein.

 

 

topf-husum-baubeschläge-befestigungstechnik-hans-johannes-theodor-topf   Hans Johannes Theodor Topf 1846 - 1928

 

 

topf-husum-baubeschläge-befestigungstechnik-geschaeftshaus-topf

 

Die neue Fassade des 1882 erbauten Geschäftshauses von 1908 - 1959

 

An der Schiffbrücke wurde ein neues Wohnhaus gebaut und in der Rosenstraße der

Speicher errichtet Explosives Handelsgut wurde im so genannten Pulverturm in der Lämmerfenne gelagert. 1908 wurde das gesamte Vorderhaus umgebaut.

Die Jugendstilfassade mit großen Schaufenstern war etwas völlig Neues in Husum,

Vorbild war das Kaufhaus „Wertheim“ in Berlin. Die denkmalgeschützte Fassade

können Sie noch heute in der Innenstadt bewundern. Johannes Topf war ein äußerst

tüchtiger und geachteter Geschäftsmann, der über 50 Jahre die Geschicke der

Firma Topf bestimmte. Am 1. Juli 1908 trat sein Sohn Friedrich Johannes Topf als

Teilhaber in das Geschäft ein.

 

 

topf-husum-baubeschläge-befestigungstechnik-friedrich-johannes-topf

Im 1. Weltkrieg diente Friedrich Johannes Topf als Soldat

an der Ostfront und erkrankte dort an schwerem Rheuma.

Elf junge Männer aus der Belegschaft der Firma fielen in

diesem 1. Weltkrieg. 1920 ließen sich Vater und Sohn mit

dem 13jährigen Junior Ernst-August Johannes selbst

bewußt und voller Zuversicht ablichten. Hart traf es die Familie und das Unternehmen, als 1927 Friedrich Johannes Topf,

mit 45 Jahren, an den Folgen seiner Krankheit starb.

Margarete Topf, die Witwe, führte das Geschäft

in der schwersten Wirtschaftskrise weiter.

Friedrich Johannes Topf 1882 -1927

 

 

topf-husum-baubeschläge-befestigungstechnik-margarete-topf

Fünf Jahre leitete Margarete Topf die Firma, ehe sie 1933

ihren ältesten Sohn, Ernst-August Johannes Topf, in die

Firma aufnahm. 1935 wurde das 100-jährige Jubiläum

gefeiert. Ernst-August  mußte 1941 zum Militär, es tobte

der 2. Weltkrieg. Aufgrund ihrer kritischen Haltung gegen

über dem NS-Regime wurden Margarete Topf und ihr Sohn

im November 1941 verhaftet und erst nach 5 Monaten Untersuchungshaft am 4. Mai 1942 entlassen. Die offensichtlich gefälschten Vorwürfe wurden zwar fallen gelassen, die Firma Topf aber dennoch unter Zwangs- Verwaltung gestellt, die Familie weiter schikaniert.

Ernst-August Topf fiel als Soldat noch im selben Jahr.

Das Geschäft kam fast zum Erliegen.

Margarete Topf 1885 - 1965

 

 

topf-husum-baubeschläge-befestigungstechnik-ernst-august-johannes-topf

Nach der Entlassung aus der Kriegsgefangenschaft

trat der jüngste Sohn, Hans-Gerhard Topf, geboren

am 4. August 1923, in das Geschäft ein. Für das

ausgeplünderte Unternehmen Topf eine schwere Zeit,

es ging nur langsam wieder bergauf.

 

 

 

 

 

Ernst-August Johannes Topf 1907 - 1942

 

 

topf-husum-baubeschläge-befestigungstechnik-hans-gerhard-johannes-topf

Der schwere Neubeginn nach 1945, die Zeiten des Wirtschaftswunders mit den Baumaßnahmen, die Weiterentwicklung des Geschäftes bis in die 60er und

70er Jahre  Hans Gerhard und seine Frau Frauke Topf

konnten stolz sein auf das Geleistete. Aber Handel ist Wandel! Hans Gerhard Topf sah schon früh die Veränderungen im Einzelhandel. Die Firma Topf richtete er zusammen mit

seinen tüchtigen Mitarbeitern unter Kurt Radünz mehr und mehr auf gewerbliche Kunden aus. Das erforderte einen großzügigen und gut erreichbaren Neubau im Gewerbegebiet. Und so wurde Ende der 70er Jahre ein Projekt in Planung genommen, das

dem Hause Topf ein neues Profil geben sollte. 1980 konnte in

der Siemensstraße 17 auf einem 9000 qm großen Grundstück ein Neubau bezogen werden, der den Anforderungen dieser

Zeit entsprach und auch für die Zukunft weitsichtig geplant

wurde. Am 2. Mai 1985 wurde mit Familie und Mitarbeitern

das 150-jährige Jubiläum der Firma Topf mit vielen Kunden, Freunden und Partnern des Hauses gefeiert. 1988 wurden

die Grundstücke in der Innenstadt verkauft und das Einzelhandelsgeschäft geschlossen.

Hans-Gerhard Topf 1923 - 1991

 

 

topf-husum-baubeschläge-befestigungstechnik-rickmer-johannes-topf

Am 30. Dezember 1988 übernahm sein Sohn Rickmer Johannes Topf, geboren am 28.04.1961, die Geschäftsführung, unterstützt von seiner Frau Sabine Topf. Das Absatzgebiet wurde auf ganz Schleswig-Holstein und Hamburg ausgedehnt. Das kräftige Wachstum machte bereits 1995 einen Erweiterungsbau notwendig, mit dem Bau einer weiteren Halle 1996 wurde die Nutzfläche fast verdoppelt. Das Unternehmen Topf wurde modernisiert und ist nach DIN ISO zertifiziert. Damit werden Kunden- Orientierung und ständige Verbesserung nachgewiesen.
Das oberste Firmenziel lautet:

Wir sind für unsere Kunden das beste Team!

 

Rickmer Johannes Topf

 

 

Gute und motivierte Mitarbeiter sind die Grundlage des Erfolges des Unternehmens.
Viele Mitarbeiter haben schon ihre Ausbildung bei Topf gemacht. Viele sind über

25 Jahre und einige über 40 Jahre treue Mitarbeiter. Max Clausen war sogar

50 Jahre bei Topf. Für die Kunden der Firma Topf arbeitet heute ein Team von

70 Mitarbeitern und zuverlässige Partner als Dienstleister. Was bis 15 Uhr bestellt ist,

wird in Schleswig-Holstein und Hamburg wird noch am gleichen Tag versendet!

 

Am 3. August 2001 wurde die Niederlassung in Itzehoe eröffnet, um die Kunden

im Großraum Hamburg besser zu erreichen. In den Folgejahren wurde weiter in

die Betriebseinrichtung investiert und die komplette Firma renoviert. 2009 wurde

der „Unitower“ in Betrieb genommen, eine vollautomatische Regalanlage von fast

17m Höhe. Umfangreiche Kataloge und der 24-Stunden-Online-Shop der Firma Topf präsentieren das Angebot von über 40.000 Artikeln.

 

Am 21. März 2013 wurde die Niederlassung Hamburg direkt am Autobahnkreuz A1 / A24 in Glinde eröffnet, zunächst in gemieteten Räumen. Am 4 April 2014 wurde dann der großzügige Neubau im Gewerbegebiet Berliner Straße bezogen. Markenzeichen der Immobilie, die unser Eigentum ist, ist wieder ein 17 m hohes automatisches Langteilregal. Aber auch der freundliche, helle und übersichtliche Verkaufsraum setzt in Hamburg Maßstäbe.

Die Firma TOPF Baubeschläge ist heute ein führender, spezialisierter Anbieter von Waren

und Dienstleistungen für die Bauwirtschaft und das Holz und Kunststoff verarbeitende Gewerbe. Ein hochmoderner und leistungsstarker Großhandel mit Baubeschlägen, Befestigungs- und Montagetechnik, Dichtungstechnik und Lacken, Eisenwaren,

Werkzeugen und Maschinen.

TOPF ist nach ISO-2000 zertifiziert und verbessert ständig seine Leistungen.

Unsere kompetenten Außendienstmitarbeiter, Telefonverkäufer im Innendienst, Spezialisten und die Verkaufsmannschaft in Husum, Hamburg-Glinde und Itzehoe arbeitet zum Wohle unserer Kunden nach unserem Leitbild:

Wir sind für unsere Kunden das beste und leistungsfähigste TEAM-

stark, vertrauenswürdig, kompetent und unverwechselbar! ... einfach besser!

 

„Warum sollten Sie bei TOPF kaufen?“

Wir sind ein mittelständisches, unabhängiges, modernes und leistungsstarkes Unternehmen.

Wir sind kompetent mit einem Sortiment von hoher Qualität, stark in Service und Logistik.

Wir leisten erfolgreiche TEAM-Arbeit zu günstigen und korrekten Preisen.

Wir verbessern und sichern unsere Qualität nach ISO.

Wir bieten den 24h-shop:

 

Topf-Husum-Luftaufnahme

 

TOPF Baubeschlag GmbH 25813 Husum

 
TOPF Baubeschlag online Kaufen

 

 Baubeschläge Shop 24

 

 
  TOPF Baubeschlaege Besteller Angebote 2018
 
 
  TOPF Baubeschläge geprüfte Fenstermontage
 
 
 
TOPFORM Renovierungsdichtung
 
 
 
  TOPF Baubeschläge auf FACEBOOK TOPF Baubeschläge bei Facebook
 
 
 
   

 TOPF Baubeschläge Fensterbeschläge - Türbeschläge - Möbelbeschläge - Holzverbinder - Befestigungstechnik - Schlüsseldienst - Schließanlagen

3 mal im Norden - Husum - Glinde bei Hamburg - Itzehoe | Ausbildungsplätze bei TOPF in Husum

 © Johannes Topf Baubeschlag GmbH  |  Alle Angebote nur für gewerbliche Kunden | AGB I Datenschutz  I Verfahrensverzeichnis | Haftungsausschluss | Impressum |